ARCHEHOLZ - MASSIVHOLZDIELEN - SCHLOSSDIELEN - TERRASSENHOLZ - HOLZFASSADEN - DOUGLASIE - THERMOHOLZ  -  INFO: 04106 626509

Holzbodenseife

 

Verarbeitung:
Vor der Reinigung mit HOLZBODEN-SEIFE sollte der Boden trocken (mit Besen oder Staubsauger) gereinigt werden. Reinigung und Pflege sollten nach Bedarf erfolgen. Bei geseiften und geölten Böden ca. 80-100 ml HOLZBODEN-SEIFE auf einen Eimer Wasser (ca. 8-10 l). Nebelfeucht auftragen. Mit ausgewrungenem Tuch trocken aufnehmen. Nicht mit klarem Wasser nachwischen, da sonst der seidenmatte Schutzfilm entfernt wird. Bei Anwendung von HOLZBODEN-SEIFE weiß empfehlen wir, Handschuhe zu tragen. Bei lackierten, versiegelten oder gewachsten Böden ca. 25-30 ml HOLZBODEN-SEIFE auf einen Eimer Wasser. Behandlung wie vorher beschrieben.

Verbrauch:
1 Liter unverdünnt für ca. 12-20 m² pro Auftrag.

Lagerung:
Kühl, aber frostfrei. Im nicht angebrochenen Gebinde 3 Jahre haltbar.

Inhaltsstoffe:
Wasser < 5 % anionische Tenside, < 5 % nichtionische Tenside, Tenside aus Kokosfetten, < 5 % Seife, Sojalezithin, Pottasche, Konservierungsstoffe (Benzoisothiazolinone, Methylisothiazolinone).

Hinweise:
UBA 26010001, Giscode: GU40. Nicht in die Hände von Kindern gelangen lassen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. ASN-Nr.: 070699. Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Eingetrocknete Materialreste können über den Hausmüll bzw. als Baustellenabfall entsorgt werden. Flüssige Reste bei einer Sammelstelle für Altfarben abgeben.

Gebinde: 1L, 2,5l, 5l und 10l.

pdf Anleitung-Archeholz-Seifenboden.pdf

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.